Aktuelle Nachrichten

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Ahorn

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht am 29.04.2020, 10:34 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

„daheimspaziert“ - Erholung im Rodachtal

Die Möglichkeit Urlaubsreisen zu unternehmen ist derzeit stark eingeschränkt. Sie eröffnet aber auch völlig neue Perspektiven. Unter dem Motto „daheimspaziert“ stellt die Initiative Rodachtal auf ihrer Webseite und in den Sozialen Medien nun wöchentlich kleine Wandertouren und Spazierwege rund um die Orte im Rodachtal vor. Ein gut ausgebautes und beschildertes, 700 Kilometer langes Wanderwegenetz bietet eine Vielzahl von Varianten die eigene Heimat - direkt vor der Haustür - neu zu entdecken!

Die Reihe #daheimspaziert startet mit dem „Panoramaweg“ bei uns in Ahorn.

Die Tourenbeschreibungen gibt’s online unter www.outdooractive.com oder als praktisches Wanderkartenset für 5 Euro zzgl. Portokosten zum Bestellen unter post@initiative-rodachtal.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 036871 30317.

Nächste Woche geht es von Straufhain nach Streufdorf ins Zweiländermuseum, das am 1. Mai wieder seine Türen öffnet.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 28.04.2020, 14:35 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Pressekonferenz bayerische Staatsregierung - Änderungen bei Versammlungen, Gottesdiensten, und der Ladenöffnung

Die bayerische Staatsregierung hat im Rahmen einer Pressekonferenz heute noch einmal Eckpunkte bekannt gegeben, wie es in Bezug auf die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus ab 4. Mai weitergehen wird.
Demnach sollen die bisher geltenden Schutzmaßnahmen und Beschränkungen bis 10. Mai verlängert werden. Dies soll etwaige Anpassungen nach den Gesprächen zwischen Bund und Ländern zum 11. Mai ermöglichen.

Zusätzlich zur grundsätzlichen Verlängerung der Maßnahmen werden insbesondere folgende Punkte neu geregelt bzw. geändert:
- Gottesdienste
- Versammlungen
- Ladengeschäfte
- Friseur- und Fußpflegebetriebe

Ausführliche Erläuterungen zu den einzelen Punkten erhalten Sie unter folgenden Link aus der Kabinettssitzung.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 24.04.2020, 13:01 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Insektenhotel zwischen Eicha und Schafhof

Der Bauhof hat ein tolles Insektenhotel zwischen Eicha und Schafhof nun fest an seinem neuen Standort angebracht.

Der Obst- und Gartenbauverein Eicha hat sich dafür entschieden, das etwas in die Jahre gekommene Insektenhotel an der Quelle zu sanieren und an einem neuen, besseren Standort wieder anzubringen. Die Sanierung haben Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins übernommen. Ein Dank an Ewald Thein, Peter Janson, Tino Horn und Familie Sollmann für die liebevolle Restaurierung.

Nun dient es absofort einer Vielzahl von Insekten als Unterschlupf. Diese haben nun die Möglichkeit, die neue Örtlichkeit zur Brutaufzucht oder zur Überwinterung zu nutzen. Zugleich bildet diese Behausung einen wichtigen Teil im Natur- und Bestandsschutz, unterstützt das ökologische Gleichgewicht und ermöglicht uns interessante Einblicke in die Lebensweise unterschiedlicher Insekten.

Veröffentlicht am 24.04.2020, 09:21 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Mund-Nasen-Bedeckung

Ab kommenden Montag ist die Bedeckung von Mund und Nase im ÖPNV und in Geschäften in Bayern Pflicht. Wir aus der Gemeindeverwaltung sind bereits dank einer fleißigen Näherin aus Ahorn ausgestattet.

Wer noch keine Mund-Nasen-Bedeckung hat kann unter folgenden Link die Kontaktdaten zu zwei fleißigen Näherinnen bei uns in Ahorn finden, wo man seine ganz persönliche Lieblingsfarbe erwerben kann.

Sie nähen auch Mund-Nasen-Bedeckungen? Gerne nehmen wir Sie auf unsere Homepage mit Ihren Kontaktdaten mit auf, damit Suchende wissen, wohin Sie sich wenden könnten. Melden Sie sich einfach bei uns im Rathaus.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 23.04.2020, 08:27 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Semesterprojekt Nahversorgung - Fragebogen

Die Versorgung mit Lebensmitteln ist für uns in Ahorn ein zentrales und leider auch sehr schwer zu lösendes Thema, an dem wir bereits seit Jahren intensiv arbeiten. Neben vielen Gesprächen mit Investoren und Lebensmittelkonzernen ist es aus unserer Sicht wichtig, auch neue Wege zu gehen, quer zu denken und das Thema Nahversorgung von verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

Die Gemeinde Ahorn hat daher eine Kooperation mit dem Studiengang ZukunfsDesign der Hochschule Coburg begonnen. Ziel ist es, ein genaueres Bild vom tatsächlichen Bedarf in unserer Gemeinde zu erhalten. Auf dieser Grundlage gilt es dann bestehende Versorgungslösungen auf ihren Nutzen und ihre Umsetzbarkeit zu überprüfen, weitere Partner zu gewinnen und auch einen mutigen Schritt in neue Versorgungsformen der Zukunft zu gehen.

Anbei finden Sie den Link zum Onlinefragebogen, der anonym versendbar ist. Wir freuen uns über die Teilnahme vieler Ahorner Bürger*innen.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 21.04.2020, 14:01 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Grüße aus der Mittagsbetreuung

Das Team der Mittagsbetreuung möchte mit der Fotocollage alle Ahorner Schüler und Schülerinnen recht herzlich grüßen, da ein persönlicher Kontakt aufgrund der momentanen Situation leider nicht möglich ist.

Die Botschaft an alle Kinder: "Wir halten die Ecken für Euch warm!"

Veröffentlicht am 21.04.2020, 08:53 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Wertstoffhof ab Morgen wieder auf

Bitte beachten Sie, dass der Wertstoffhof in der Finkenauer Straße ab dem morgigen Mittwoch, den 22. April wieder geöffnet hat. Einmalig werden wir diese Woche am Mittwoch und Samstag erweiterte Öffnungszeiten zur Anlieferung anbieten und die Öffnungszeiten verlängern.

An folgenden beiden Tagen bieten wir Sonderöffnungszeiten an:
Mittwoch, den 22. April von 14 bis 19 Uhr
Samstag, den 25. April von 9 bis 12.30 Uhr

Ab dem 29. April gelten dann die gewohnten Öffnungszeiten:
Mittwoch von 16 bis 19 Uhr
Samstag 10 - 12.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass auf dem Wertstoffhoff aus gegebenem Anlass maximal 2 Personen zeitgleich abladen dürfen und immer ein Mindestabstand von 1,5 m gewährleistet sein muss. Aus Respekt für unsere Mitarbeiter bitten wir um das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

Veröffentlicht am 20.04.2020, 09:34 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Beschluss Bayern: Maskenpflicht für ÖPNV und Geschäfte ab dem 27. April

Bayern führt wegen der Corona-Krise nun doch eine Maskenpflicht in allen Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr ein. Von kommender Woche an, den 27. April 2020, sind Mund-Nase-Schutz, Alltagsmasken oder auch Schals Pflicht, wie Ministerpräsident Markus Söder in einer Regierungserklärung im Landtag ankündigte.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 17.04.2020, 14:32 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Anmeldungen für die Mittagsbetreuung Schuljahr 2020/2021

Liebe Familien,

aufgrund der derzeitigen Auflagen des Ministeriums, entfiel natürlich auch der Anmeldenachmittag. Alle Kinder, die für das Schuljahr 2020/2021 einen Betreuungsplatz benötigen, müssen aber denoch bis spätestens Mittwoch, den 22.04.2020 angemeldet werden. Diese Regelung gilt auch für diejenigen Schüler/innen, die derzeit die Mittagsbetreuung besuchen. Es wird jährlich eine Neuanmeldung benötigt.

Werfen Sie die ausgefüllte Anmeldung in den Postkasten des Rathauses oder der Grundschule ein - den Link zur Anmeldung erhalten Sie anbei.

Bleiben Sie und Ihre Familie gesund.
Mit freundlichen Grüßen.
Andrea Zischg / Leiterin Mittagsbetreuung

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 16.04.2020, 12:29 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Aktuelle Pressekonferenz Bayern: Weiterer Fahrplan Corona für Bayern

Wie Ministerpräsident Markus Söder gerade eben in einer Pressekonferenz bekannt gab, wird es vorsichtige Lockerungen der Schutzmaßnahmen geben:

- Die Ausgangsbeschränkungen und Kontaktbeschränkungen werden vorerst bis 04. Mai 2020 aufrecht erhalten, jedoch mit leichter Lockerung: Künftig ist im Freien auch der Kontakt zu einer Person außerhalb des eigenen Hausstands erlaubt.
- Mundschutzgebot von „Kommunikationsmasken“ im ÖPNV und Geschäften.
- Kindertagesstätten und die Grundschule bleiben weiterhin geschlossen. Die Notfallbetreuung wird ausgebaut. Ab 27.04.2020 werden die Schüler/innen zur Prüfungsvorbereitung wieder unterrichtet. Ab 11.05.2020 sollen die weiteren Schüler/innen schrittweise wieder unterricht werden.
- Es wird eine stückchenweise Öffnung der Geschäfte ab dem 20. April geben.
- Großveranstaltungen sind bis 31.08.2020 nicht möglich. Bei allen weiteren Veranstaltungen bleiben die bisherigen Regelungen.

Alle ausführlicheren Informationen finden Sie unter folgenden Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 16.04.2020, 09:06 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Ruhig Blut – Blutspende in Zeiten des Corona-Virus

Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. Auch in Zeiten des Coronavirus werden Blutspenden benötigt, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können.

Für den Blutspendetermin werden extra erweiterte Schutzmaßnahmen getroffen werden.

Wann? Dienstag, 21. April 2020, 16 - 20 Uhr
Wo? Ahorn, Bürgerhaus Linde - Ruhig Blut – Blutspende in Zeiten des Corona-Virus

Veröffentlicht am 15.04.2020, 19:32 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Gesonderte Regelungen für Bayern

Bitte beachten Sie, dass für Bayern gesonderte Regelungen gelten werden. So beginnt der Schulbetrieb beispielsweise in Bayern erst schrittweise ab dem 11. Mai oder auch die Öffnung von Läden wird zeitversetzt angegangen werden. Alle weiteren Regelgungen,die in Bayern gesondert getroffen werden, werden von Ministerpräsident Söder noch angekündigt und genauer erläutert werden.
Wir werden Sie entsprechend informieren.

Veröffentlicht am 15.04.2020, 17:04 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Aktuelle Pressekonferenz: Weiterer Fahrplan Corona

Bund und Länder haben sich auf den weiteren Fahrplan in der Corona-Krise geeinigt, dies wurde soeben in der offiziellen Pressekonferenz verkündet.

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich bei ihren Beratungen auf eine Verlängerung der Ausgangsbeschränkungen bis 4. Mai 2020 geeinigt. Zudem wurde ein Fahrplan für das weitere Vorgehen entwickelt.

Folgende Maßnahmen wurden gefasst:
- Geschäfte von einer Größe bis zu 800 Quadratmetern dürfen von kommenden Montag an wieder öffnen, allerdings unter strengen Hygiene-Auflagen.
- Schulen sollen schrittweise ab 4. Mai wieder öffnen, jedoch nicht Kitas, Kindergärten Grundschulen. Die Notbetreuungsversorgung kann entsprechend ausgeweitet werden.
- Großveranstaltungen sind demnach bis Ende August abgesagt. Konkrete Regelungen, etwa zur Größe der Veranstaltungen, sollen durch die Länder getroffen werden.
- Tragen von "Alltagsmasken" sind für den ÖPNV und beim Einkaufen geboten und empfohlen.

Veröffentlicht am 14.04.2020, 15:46 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Ahorn verschenkt Freude an Seniorenheime

Vielen Dank an die vielen Bastler, Briefeschreibe und Künstler, die so viele kreative Ideen per Post an unsere beiden Seniorenheime in Ahorn verschickt haben.

Mit dieser tollen Aktion wurde den Bewohnern bestimmt ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Gerne können Sie auch weiterhin Freude verbreiten - lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und schicken Sie einfach immer wieder bunte Post an die Seniorenheime in Ahorn, die Pfleger verteilen diese dann gerne im ganzen Haus.

Veröffentlicht am 14.04.2020, 12:50 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Förderungen der Vereine durch Sparkasse Coburg-Lichtenfels - 100.000 Euro Soforthilfe für gemeinnützige Vereine

Unterstützung für heimische Vereine in der Corona-Krise kommt nun von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Insgesamt 100.000 Euro stellt die Sparkasse als Soforthilfe in Form von Spenden zur Verfügung und zwar für Vereine, die nachweislich aufgrund der Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Weitere Informationen und den Link zur Sparkasse Coburg-Lichtenfels erhalten Sie auf der Sonderseite Corona auf unserer Homepage.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 10.04.2020, 11:01 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Schöne Osterfeiertage

Frohe Osterfeiertage wünscht die Gemeinde Ahorn.
Bleiben Sie gesund!

Veröffentlicht am 09.04.2020, 16:38 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Farbkleckse in ganz Ahorn

Um Spaziergänger, Jogger und Fahrradfahrer ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern bemalen viele fleißige Ahorner Kinder Steine und legen sie überall im Gemeindegebiet aus.
Also Augen auf und schauen, ob man auch den ein oder anderen tollen, bunten Stein entdeckt.
Ein herzliches Dankeschön an die vielen kreativen Kinder, die unser Ahorn so schön bunt machen.

Veröffentlicht am 02.04.2020, 09:34 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Die Gemeinde Ahorn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) für den technischen Bereich der Gemeindewerke Ahorn, Eigenbetrieb der Gemeinde Ahorn.

Das Wasserleitungsnetz erstreckt sich auf einer Länge von ca. 47 km und beinhaltet ca. 1.400 Hausanschlüsse. Weiterhin sind 2 Druckerhöhungsanlagen zu betreiben und zu unterhalten. Jährlich werden ca. 240.000 cbm Trinkwasser verteilt.

Weitere Informationen zum Stellenprofil und den Aufgaben finden Sie auf unserer Homepage: www.ahorn.de

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 01.04.2020, 11:49 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Corona-Soforthilfe von Bund & Ländern

Nach dem Freistaat hat auch der Bund in enger Abstimmung mit den Ländern ein Soforthilfeprogramm für Selbständige, kleine Unternehmen, Freiberufler und Landwirte auf den Weg gebracht, die mit den Auswirkungen der Coronakrise zu kämpfen haben.

Achtung: Wer von den höheren Konditionen des Bundes- und Landesprogramms profitieren möchte, sollte einen neuen Antrag stellen.

Die Soforthilfen des Bundes in Höhe von bis zu 9.000 € für Betriebe mit bis zu 5 Mitarbeitern und 15.000 € für Betriebe mit bis zu 10 Mitarbeitern können ebenso wie die Soforthilfe des Freistaates (für Unternehmen bis 250 Mitarbeiter), die noch einmal aufgestockt wurde, ab sofort auschließlich online unter https://soforthilfe-corona.bayern/ beantragt werden.

Bitte beachten Sie: Aufgrund des großen Andranges kommt es derzeit ggf. zu einer zeitweisen Überlastung des Systems.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 31.03.2020, 11:05 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Verlinkung zum vorherigen Bericht

Leider gibt es momentan ein technisches Problem bei unserem Kommunenfunk, so dass die angegebenen Verlinkungen nicht funktionieren. Die Techniker sind gerade dabei, dieses Problem durch ein neues Update zu lösen.

Daher erhalten Sie anbei den Link zum vorherigen Bericht noch einmal im Fließtext. Unter diesem Link finden Sie immer die aktuellen Informationen rund um den Corona-Virus:

https://www.ahorn.de/gv_ahorn/Rathaus/Aktuelles%20zum%20Corona-Virus/