Aktuelle Nachrichten

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Ahorn

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht am 09.04.2020, 16:38 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Farbkleckse in ganz Ahorn

Um Spaziergänger, Jogger und Fahrradfahrer ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern bemalen viele fleißige Ahorner Kinder Steine und legen sie überall im Gemeindegebiet aus.
Also Augen auf und schauen, ob man auch den ein oder anderen tollen, bunten Stein entdeckt.
Ein herzliches Dankeschön an die vielen kreativen Kinder, die unser Ahorn so schön bunt machen.

Veröffentlicht am 02.04.2020, 09:34 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d)

Die Gemeinde Ahorn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) für den technischen Bereich der Gemeindewerke Ahorn, Eigenbetrieb der Gemeinde Ahorn.

Das Wasserleitungsnetz erstreckt sich auf einer Länge von ca. 47 km und beinhaltet ca. 1.400 Hausanschlüsse. Weiterhin sind 2 Druckerhöhungsanlagen zu betreiben und zu unterhalten. Jährlich werden ca. 240.000 cbm Trinkwasser verteilt.

Weitere Informationen zum Stellenprofil und den Aufgaben finden Sie auf unserer Homepage: www.ahorn.de

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 01.04.2020, 11:49 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Corona-Soforthilfe von Bund & Ländern

Nach dem Freistaat hat auch der Bund in enger Abstimmung mit den Ländern ein Soforthilfeprogramm für Selbständige, kleine Unternehmen, Freiberufler und Landwirte auf den Weg gebracht, die mit den Auswirkungen der Coronakrise zu kämpfen haben.

Achtung: Wer von den höheren Konditionen des Bundes- und Landesprogramms profitieren möchte, sollte einen neuen Antrag stellen.

Die Soforthilfen des Bundes in Höhe von bis zu 9.000 € für Betriebe mit bis zu 5 Mitarbeitern und 15.000 € für Betriebe mit bis zu 10 Mitarbeitern können ebenso wie die Soforthilfe des Freistaates (für Unternehmen bis 250 Mitarbeiter), die noch einmal aufgestockt wurde, ab sofort auschließlich online unter https://soforthilfe-corona.bayern/ beantragt werden.

Bitte beachten Sie: Aufgrund des großen Andranges kommt es derzeit ggf. zu einer zeitweisen Überlastung des Systems.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 31.03.2020, 11:05 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Verlinkung zum vorherigen Bericht

Leider gibt es momentan ein technisches Problem bei unserem Kommunenfunk, so dass die angegebenen Verlinkungen nicht funktionieren. Die Techniker sind gerade dabei, dieses Problem durch ein neues Update zu lösen.

Daher erhalten Sie anbei den Link zum vorherigen Bericht noch einmal im Fließtext. Unter diesem Link finden Sie immer die aktuellen Informationen rund um den Corona-Virus:

https://www.ahorn.de/gv_ahorn/Rathaus/Aktuelles%20zum%20Corona-Virus/

Veröffentlicht am 31.03.2020, 08:56 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Grüngutsammelplätze vorerst geöffnet

Die Grüngutsammelplätze im Landkreis Coburg wurden aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus zunächst gesperrt.

In gemeinsamer Abstimmung haben die Bürgermeister der einzelnen Städte und Gemeinden im Coburger Land und Landrat Sebastian Straubel am gestrigen Montag entschieden, diese zunächst für Anlieferungen wieder zu öffnen.

Allerdings werden die Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich darum gebeten, bei Anlieferung, wenn diese sich wirklich nicht vermeiden lässt, auf die Vorschriften gemäß der vom Freistaat Bayern erlassenen Allgemeinverfügung zu achten. Das bedeutet, den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten und Gruppenansammlungen auf den Grüngutplätzen zu vermeiden.

Die Grüngutsammelplätze werden in den kommenden Wochen besonders beobachtet, gegebenenfalls muss die Entscheidung wieder überdacht werden.

Alle Informationen rund um den Corona-Virus finden Sie immer aktuell auf unserer Homepage.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 27.03.2020, 11:39 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Ahorn macht Seniorenheime bunter

Ahorn startet eine tolle Aktion für die Ahorner Seniorenheime Azurit und Casimir. Machen Sie mit Ihren Kindern mit oder werden Sie selbst kreativ. Lassen Sie uns gemeinsam Freude verbreiten.

Wie überall, so gilt auch in den Ahornern Seniorenheimen das Besuchsverbot, um die Bewohner bestmöglich zu schützen. Hierdurch sind die gewohnten sozialen Kontakte für die Bewohner natürlich sehr eingeschränkt. Daher eine kleine Idee für alle Kinder, Jugendlichen und Bastelbegeisterten, denen daheim bereits etwas die Langeweile erwischt hat. Nehmen Sie sich Papier, Stift, Schere und Co in die Hand und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Raum. Zaubern Sie den Bewohnern unserer Seniorenheime ein Lächeln ins Gesicht. Fertig Gebasteltes kann einfach per Post verschickt oder direkt in die Briefkästen der Seniorenheime eingeworfen werden. Die Betreuer verteilen dann Ihre kreativen Überraschungen im Haus.
Seniorenzentrum Maximilianhöhe, Coburger Straße 15, 96482 Ahorn
Casimir Privat Witzmannsberg, Badstraße 20, 96482 Ahorn

Veröffentlicht am 26.03.2020, 14:44 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Überblick über die aktuellen Öffnungszeiten, Liefer- und Abholungsmöglichkeiten Ahorner Direktvermarkter, Metzger, Bäcker und Gastronomie

Auf unserer angelegten „Corona-Info-Seite“ auf unserer Homepage finden Sie immer alle aktuellen Informationen rund um das Thema „Corona-Virus“.

Heute haben wir eine Übersicht rund um unsere Ahorner Direktvermarkter, Metzger, Bäcker und Gastronomen online gestellt. Mit dieser haben Sie immer im Blick, wer welchen Service anbietet. Unterstützen Sie gerade in dieser Zeit auch die Firmen vor Ort.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 20.03.2020, 13:25 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Bayern verhängt landesweite Ausgangsbeschränkung

Wie Ministerpräsident Söder gerade in seiner Pressekonferenz veröffentlichte, verhängt Bayern eine landesweite Ausgangsbeschränkung ab dem heutigen Freitagabend 24:00 Uhr. Dies gelte für vorläufig zwei Wochen. Passierscheine sind nicht erforderlich.

Quelle Grafik: quer beim BR

Veröffentlicht am 18.03.2020, 14:50 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Ahorn packt`s! ... weil Bürger Bürgern helfen!

Die Gemeinde Ahorn hat einige grundlegende Regelungen im Umgang mit Corona getroffen. Dazu haben wir Ihnen eine aktuelle Bürgerinformation erstellt, die Morgen im gesamten Gemeindegebiet verteilt wird.

Darüber hinaus hat die Gemeinde Ahorn eine Nachbarschaftshilfe ins Leben gerufen, an der sich möglichst viele Menschen beteiligen sollen. Über eine angelegte Hotline der Gemeinde Ahorn können sich nicht nur engagierte Bürger*innen melden, sondern auch Hilfesuchende. Die Hotline ist – bis auf Weiteres – täglich (Montag – Sonntag) von 8-18.00 Uhr unter der Telefonnummer 09561-8141-29 zu erreichen.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Amtliche Bekanntmachungen

Veröffentlicht am 18.03.2020, 12:31 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Kommunalwahl 2020 in Ahorn

Unter folgenden Link erhalten Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl 2020 in Ahorn, mit allen Ergebnisse.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Wahlhelfer/-innen für den zeitaufwändigen und ehrenamtlichen Einsatz.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 17.03.2020, 17:13 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Corona Schutzmaßnahme - Rathaus ab morgen geschlossen

Die Gemeinde Ahorn ist bis auf Weiteres für den Besuchsverkehr geschlossen.

Ihre Anliegen werden selbstverständlich auch weiterhin telefonisch und per E-Mail durch die Verwaltung bearbeitet. Nutzen Sie dazu auch unser Bürgerserviceportal auf unserer Homepage www.ahorn.de.

Eine persönliche Vorsprache kann nur in absoluten Ausnahmefällen und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter der Telefonnummer 09561 81410 erfolgen.

Ziel dieser Maßnahme ist es, für Sie weiter uneingeschränkt handlungsfähig zu bleiben.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme, wir handeln zu Ihrem persönlichen Schutz.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 15.03.2020, 18:02 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Kommunalwahl 2020

Anbei erhalten Sie den Link zu den aktuellen Wahlergebnissen der Gemeinde Ahorn.

Bleiben Sie immer auf den Punkt informiert zu den laufenden Auszählungen.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 13.03.2020, 12:52 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Schulen und Kitas ab Montag geschlossen

Von Montag bis zum Ende der Osterferien am 19. April sind alle Schulen in Bayern geschlossen, dies gilt auch für Kinderbetreuungseinrichtungen. Das soll dazu beitragen, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu bremsen, wie Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in München sagte.

Aktuelle Informationen über den Landkreis Coburg erhalten Sie immer auf der Seite des Landratsamtes unter folgenden Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 12.03.2020, 18:01 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Absagen Veranstaltungen Kulturhalle Witzmannsberg

Folgende zwei Veranstaltungen in der Kulturhalle Witzmannsberg wurden aufgrund der neuesten Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus vom jeweiligen Veranstalter abgesagt:

Chor "Unerhört" - 20.03.2020, 19.30 Uhr
Bereits erworbene Karten behalten Ihre Gültigkeit, ein Ersatztermin wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Lizzy Aumeier - 18.04.2020, 20.00 Uhr
Ersatztermin steht bereites fest: 13.09.2020, 18.00 Uhr
Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch bei der jeweiligen Verkaufsstelle zurückgegeben werden.

Über weitere Absagen hinsichtlich Veranstaltungen werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Veröffentlicht am 12.03.2020, 17:04 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Verbot Veranstaltungen aller Art mit mehr als 200 Teilnehmern

Das Landratsamt Coburg verbietet mit Wirkung ab 13.03.2020 Veranstaltungen aller Art mit mehr als 200 Teilnehmern durch Allgemeinverfügung nach § 28 Abs. 1 Satz 2 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Diese Anordnung gilt bis einschließlich 19.04.2020.

Veranstaltungen unter 200 Personen müssen einer Risikobewertung durch das Landratsamt unterzogen werden, wenn nicht der Veranstalter schon von sich aus die Veranstaltung bewertet und absagt bzw. verschiebt.

Weitere Informationen bzgl. der Allgemeinverfügung erhalten Sie auf unserer Homepage.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 12.03.2020, 14:50 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

4.000,00 Euro für die Sicherheit gespendet

„Achtung zu schnell“ heißt es in vielen Straßen in Ahorn. Von Triebsdorf bis Wohlbach erscheint Autofahrern bei Überschreitung der Geschwindigkeit ein roter blinkender Smiley mit grimmigem Gesichtsausdruck. „Nicht jeder Verkehrsteilnehmer ist automatisch auch ein Raser“, so Bürgermeister Martin Finzel. „Oft ist man sich seiner eigenen Geschwindigkeit nicht bewusst, ist in Gedanken und dankbar für einen Hinweis, statt einem Bußgeld.“

Die Gemeinde Ahorn hat bereits drei Anzeigetafeln zur Verkehrsüberwachung an verschiedenen Stellen im Gemeindegebiet im Einsatz. Dieser Bestand wird, dank hoher privater Spenden, erweitert. Hubert Becker und Uwe Hauck aus Wohlbach haben jeweils 1.500,00 Euro für zwei Hinweistafeln im Ahorner Ortsteil Wohlbach gespendet. 1.000,00 Euro spendete außerdem Christoph Nemmert von der Nemmert Haustechnik KG in Ahorn. Die Gemeinde Ahorn dankt für diese großzügige finanzielle Unterstützung und hofft, dass die Geräte zur Selbstüberwachung die gewünschte Wirkung zeigen.

Externen Link öffnen
Veröffentlicht in: Veranstaltungen & Termine

Veröffentlicht am 11.03.2020, 16:22 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Absage - Vortrag "Die ersten Bauern in Bayern" am 20. März

Der geplante Vortrag „Die ersten Bauern in Bayern“ des CHW (Bezirksgruppe Seßlach) und des Arbeitskreises Geschichte und Archäologie Coburg (AGA Coburg) am 20. März 2020 im Bürgerhaus Linde muss leider seitens des Veranstalters abgesagt werden. Der Vortrag wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, über den Ersatztermin werden wir Sie informieren, sobald dieser festgelegt wurde.

Veröffentlicht am 10.03.2020, 16:33 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Kommunale Zusammenarbeit in der Initiative Rodachtal zahlt sich aus

100.000 Euro jährlich für kleine und unbürokratische Projekte fließen zukünftig in die Region. Gefördert werden kleine Projekte aus den Dorfgemeinschaften (500 bis 2.000 Euro) und größere Anträge bis 10.000 Euro institutionaler Antragsteller. Gefördert werden 80 Prozent. Den Eigenanteil bei den Kleinprojekten zahlt die jeweilige Kommune.

Anträge können ab 1. April 2020 unter www.initiative-rodachtal.de beantragt werden.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 09.03.2020, 14:51 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Wasserwacht macht erste Trockenübungen

Nach Jahren der Vakanz und der ausgelagerten Trainingsstunden im Hallenbad Rödental neigt sich die Durststrecke des Wasserwachtstützpunktes Ahorn-Witzmannsberg dem Ende entgegen. Mit dem neuen Lehrschwimmbecken an der Grundschule, das aktuell von der Gemeinde Ahorn errichtet wird, entsteht auch ein geeignetes Zuhause für die Wasserrettung im südlichen und westlichen Landkreis Coburg.

Bürgermeister Martin Finzel, der den Aktiven der Wasserwacht Ahorn-Witzmannsberg schon einmal die Baustelle und die künftigen Räumlichkeiten für Training, Sport und Vereinsleben zeigte, bedankte sich im Rahmen des Vororttermins für die große Bereitschaft mit anzupacken und die eng abgestimmte Zusammenarbeit in der Bauphase. Die Verantwortlichen rund um Matthias und Bianca Reg werben in diesem Zuge um Interessierte, die zur notwendigen Ausbildung als Rettungsaufsicht bereit sind. An der Rettungsschwimmerausbildung interessierte Bürger*innen können sich an das Rathaus in Ahorn wenden.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 06.03.2020, 17:56 Uhr

Veröffentlicht von Martin Finzel

Kinderbasar Witzmannsberg am 7.3.2020

Der Aufbau und die Annahme für den Kinderbasar in Witzmannsberg (neue Kulturhalle im ehemaligen Freizeitzentrum) ist schon voll im Gange! 32 ehrenamtliche Helfer sind hier rund um Susanne Wöhner und Yvonne Rosenbusch engagiert. Ein Teil des Erlöses spendet das Basarteam jedes Jahr für die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Ahorn. Herzlichen Dank dafür!

Der Verkauf hat am Samstag, 7. März 2020, von 9-12 Uhr, in der Kulturhalle Witzmannsberg geöffnet!