Aktuelle Nachrichten für Aktuelles aus dem Gemeindeleben

Die neuesten Nachrichten von Gemeinde Ahorn

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht am 29.10.2020, 11:48 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Ahorn-Apotheke öffnet im Januar wieder

Das katapultiert die Apotheke vom 20. ins 21. Jahrhundert, schwärmt Ahorns langjähriger Apotheker Hussein Chita. Nach Jahren der gemeinsamen Nachfolgesuche mit Bürgermeister Martin Finzel ist er sichtlich glücklich, die Ahorn-Apotheke in die erfahrenen Hände von Apothekerin Marta Martin übergeben zu können. Die Jahre seit der altersbedingten Schließung der wichtigen Versorgungseinrichtung war für die Bürgerinnen und Bürger nicht einfach, so Bürgermeister Martin Finzel. Zwar sind viele der umliegenden Apotheken unterstützend eingesprungen, die Versorgung direkt am Wohnort ist allerdings durch nichts zu ersetzen. Er freut sich, dass sich mit Marta Martin eine erfahrene Fachfrau für die Gemeinde Ahorn entschieden hat.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 27.10.2020, 10:31 Uhr

Veröffentlicht von Christine Blinzler

Ideen für eine Nahversorgung in Ahorn

Die Versorgung mit Lebensmitteln ist in Ahorn seit der Schließung des einzigen Nahversorgers ein zentrales Thema, an dem intensiv gearbeitet wird.
In der letzten Sitzung des Gemeinderates Ahorn stellte Frau Dorothee Gerhardt das Ergebnis der Arbeit des Studiengangs "Zukunftsdesign" zur Nahversorgung in der Gemeinde Ahorn vor.

Eine breite Datenbasis wurde durch die Befragung aller Bürger*innen über das Mitteilungsblatt und eines Onlinefragebogens erhoben. 233 ausgefüllte Fragebögen waren hier eine gute Grundlage für die Auswertung. Die angehenden Zukunftsdesigner entwickelten auf Basis dieser Daten in einer interdisziplinären Projektarbeit die Vision eines Marktes für den täglichen Bedarf und eines 24-Stunden-Selbstbedienungs-Marktes mit Automaten als Plattform für Direktvermarkter für die Nahversorgung in Ahorn.
Der Vorschlag der Studierenden sieht ein eng abgestimmtes Gesamtkonzept vor, bei dem die Bürger*innen weiter mit eingebunden werden sollen.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 26.10.2020, 10:59 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Investition in die Feuerwehr Schorkendorf-Eicha

Mehr als 400 Stunden haben die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Schorkendorf-Eicha in die Sanierung ihres Feuerwehrhauses eingebracht. Neue Fenster, ein Rolltor etc. in einem Gesamtwert von rund 11.000 Euro wurden von der Gemeinde investiert, um zumindest ein zeitgemäßes Arbeiten der ausgesprochen engagierten Wehr zu ermöglichen.

Eine weitere Investition in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger von Schorkendorf stellt, so Bürgermeister Martin Finzel, auch der von Marcel Sagasser von der VR-Bank Lichtenfels-Ebern überreichte Defibrillator dar. Dieser ist im Eingangsbereich des Feuerwehrhauses angebracht und für alle Betroffenen frei zugänglich. Mit einem Defibrillator können lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen und Kammerflimmern behandelt werden. Daher ist es durchaus sehr wichtig, das ab sofort für einen Notfall eines dieser Geräte direkt vor Ort zur Verfügung steht, was Leben retten kann.

Veröffentlicht am 21.10.2020, 14:29 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Ahorn bringt die Vorweihnachtszeit zum Leuchten

In diesem Jahr ist irgendwie alles anders, Veranstaltungen müssen abgesagt, gemeinsame Zeit muss beschränkt werden und das traditionelle Miteinander auch zur Weihnachtszeit mit unseren wunderbaren Dorfweihnachten kann nicht stattfinden.

Davon möchten wir uns als Gemeinde aber nicht unterkriegen lassen und die Verwaltung ruft daher einen Wettbewerb aus: Gemeinsam mit allen Bürger/innen möchte Ahorn zur Vorweihnachtszeit ab dem 1. Dezember Freude verbreiten und die Gemeinde zum Leuchten und Glitzern bringen. Seien Sie also dabei und schmücken Sie ab dem 1.12. ein Adventsfenster an Ihrem Haus.
Ziel dieser Aktion ist es, anderen mit seinem individuellen Fenster eine Freude zu bereiten. So kann man bei einem Spaziergang durch das Gemeindegebiet ab Dezember hoffentlich viele schön geschmückte Fenster entdecken. Die besten drei Fenster werden prämiert und 24 Bilder bis Weihnachten täglich im Kommunenfunk veröffentlicht.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie unter folgenden Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 16.10.2020, 17:05 Uhr

Veröffentlicht von Martin Finzel

Vorstand des Marienvereins wieder vollständig

Der Marienverein Ahorn hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung die Vorstandswahlen durchgeführt. Martin Finzel ist weiterhin 1. Vorsitzender, Anita Krahl die 2. Vorsitzende, als Schriftführerin wurde Yvonne Hagner bestätigt. Neu im Vorstand des großen Ahorner Sozialvereins mit 380 Mitgliedern ist Magdalene Seiler als Schatzmeisterin und Manuela Kempf als Mitgliederbetreuerin.

Im Rahmen der Sitzung wurden auch langjährige Mitglieder für 25- und 40-jährige Tätigkeit ausgezeichnet.

Der Marienverein Ahorn ist Teil des BRK, kooperiert aber auch mit der Diakonie Weitramsdorf-Seßlach zum Betrieb der Sozialstation Ahorn, organisiert die Blutspende und eine ganze Reihe an Festen bzw. Veranstaltungen für die überwiegend älteren Bürger*innen unserer Gemeinde.

Veröffentlicht am 10.10.2020, 18:40 Uhr

Veröffentlicht von Martin Finzel

Witzmannsberger Kevin Krawietz gewinnt erneut French Open

Erneuter Sieg für den gebürtigen Witzmannsberger Kevin Krawietz und seinen Doppelpartner Andreas Mies bei den French Open!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser außergewöhnlichen Leistung und beste Grüße von Ahorn nach Paris!

Veröffentlicht am 10.10.2020, 18:40 Uhr

Veröffentlicht von Martin Finzel

Witzmannsberger Kevin Krawietz gewinnt erneut French Open

Erneuter Sieg für den gebürtigen Witzmannsberger Kevin Krawietz und seinen Doppelpartner Andreas Mies bei den French Open!

Herzlichen Glückwunsch zu dieser außergewöhnlichen Leistung und beste Grüße von Ahorn nach Paris!

Veröffentlicht am 10.10.2020, 08:40 Uhr

Veröffentlicht von Martin Finzel

Witzmannsberger Kevin Krawietz vor zweitem French-Open Sieg

Heute, 16.15 Uhr, Finale von Andreas Mies und Kevin Krawietz bei den French-Open!

Die Gemeinde Ahorn drückt die Daumen für einen zweiten Finalsieg!

Veröffentlicht am 09.10.2020, 14:09 Uhr

Veröffentlicht von Christine Blinzler

Heuer keine „Kerwaständchen“ in Ahorn!

Leider können wir dieses Jahr zur Kirchweih keine Ständchen in Ahorn spielen. Wir möchten niemanden einer Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus aussetzen.
Wir freuen uns aber darauf, nächstes Jahr wieder gemeinsam unsere Kirchweih in Ahorn musikalisch zu feiern.

Kerwaspruch
Man soll, das ist bekannt uns allen,
die Feste feiern wie sie fallen.
Corona zwingt uns, das heuer nicht zu tun,
wir lassen an der Kerwa die Instrumente ruhn.
Wir verreisen auch nicht in ein fernes Land
und bleiben hier, das sagt uns der Verstand.
Wir schauen von der Sandbergshöh
und stellen fest, bei uns ist`s auch recht schö!

Veröffentlicht am 19.09.2020, 13:01 Uhr

Veröffentlicht von Christine Blinzler

Gemeindebücherei wird digital

Ab sofort kann auch von zu Hause aus Online im Medienbestand der Gemeindebücherei Ahorn geschmökert werden. In den letzten Monaten wurde fleißig an der Digitalisierung aller Medien der Gemeindebücherei gearbeitet.

Somit ist es ab sofort möglich, Online vom heimischen Computer oder auch unterwegs dank einer schnellen App-Variante im Medienbestand der Bücherei nach dem Wunschbuch zu suchen. Es werden aber auch Neuerwerbungen vorgestellt und man kann sogar im eigenen Leserkonto Vorbestellungen vornehmen oder Leihfristen verlängern.

Dank der Bibliotheks-App B24 kann der Büchereiausweis auch digitalisiert werden und noch viele weitere Möglichkeiten stehen zur Auswahl.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage oder unter folgenden Link zum Online-Bücherei-Portal.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 17.09.2020, 13:50 Uhr

Veröffentlicht von Christine Blinzler

Hohe Förderung zum Erhalt der Back- und Brauhäuser

Im Gebiet der Initiative Rodachtal liegen aktuell 49 erfasste Backhäuser und 17 Brauhäuser, die sich teilweise in kommunalen wie auch privaten Besitz befinden. Da Back- und Brauhäuser im Rodachtal eine lange Tradition haben und dadurch die Dorfgemeinschaften wiederbelebt und gepflegt werden, geht das Bemühen der Initiative dahin, dass möglichst viele dieser Gebäude baulich gesichert und saniert werden.
Im Rahmen des Integrierten Entwicklungskonzeptes der Initiative Rodachtal bietet sich hier eine Förderung von 65 – 70 % für Kommunen; Privatbesitzer werden immerhin mit ca. 35 % unterstützt.
In der Gemeinde Ahorn können durch die hohe finanzielle Unterstützung aus dem Förderprogramm ILEK die Sanierungen der Backhäuser der Alten Schäferei und in Witzmannsberg durchgeführt werden. Im privaten Bereich wird zudem das Backhaus am Gut Neuhaus in Schafhof wieder neu errichtet.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 08.09.2020, 07:59 Uhr

Veröffentlicht von Christine Blinzler

Achtung !! Heute Schulbeginn

Heute beginnt mit der Einschulung der ABC-Schützen ein neuer Lebensabschnitt, der nun auch eine regelmäßige Teilnahme am Straßenverkehr mit sich bringt.
Seien Sie deshalb bitte besonders aufmerksam im Straßenverkehr unterwegs, gehen Sie mit gutem Beispiel voran und nehmen Sie Rücksicht!
Kinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer und sind vom Vorbild und Anleitung der Erwachsenen abhängig. Denn je kleiner sie sind, desto schwieriger fällt es ihnen, in der komplexen Verkehrswelt zurechtzukommen.

Die Gemeinde Ahorn wünscht allen Schulanfängern sowie Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr 2020/2021.

Veröffentlicht am 07.09.2020, 04:16 Uhr

Veröffentlicht von Martin Finzel

Vorschulkindergarten startet

Die ersten Räume im neu sanierten Schusterbau an der Grundschule Ahorn können heute vom neuen Vorschulkindergarten des ev. Kinderhauses Pusteblume erstmals genutzt werden. Stück für Stück werden in den kommenden Wochen die Lernwerkstatt, ein Bewegungsraum, die Schulungsräume der Erwachsenenbildung (VHS) und der Wasserwacht bis hin zum neuen Lehrschwimmbecken folgen.

Eine offizielle Eröffnung des Vorschulkindergartens wird nach Fertigstellung aller Räume der neuen Einrichtung erfolgen.

Bis zuletzt arbeiteten die Mitarbeiter*innen des Vorschulkindergartens, die Handwerksfirmen, die Architekten und Fachplaner sowie die Mitarbeiter des Bauamtes und des Bauhofs fleißig daran, diesen ersten Schritt in den neuen Räumen möglich zu machen. Die Gemeinde Ahorn selbst ist Bauherr der gesamten Maßnahme.

Herzlichen Dank für diesen Einsatz und einen guten Start!

Martin Finzel
1. Bürgermeister

Veröffentlicht am 02.09.2020, 15:01 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Baukulturpreis der Initiative Rodachtal - 4.000 € zu gewinnen!

Bereits seit 2016 verleiht die Initiative Rodachtal alle zwei Jahre den Baukulturpreis. Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Wettbewerb startete am 24. August und endet am 12. Oktober 2020. Es winken Preisgelder in Höhe von 4.000 Euro, die vom Sponsor der Aktion, der VR-Bank Lichtenfels-Ebern eG, bereitgestellt werden.

Prämiert werden wieder Objekte (Neubau oder Sanierung), die ein klares Bekenntnis zu nachhaltiger und traditioneller Ortsbildentwicklung unserer Region darstellen. Besondere Berücksichtigung finden heuer Einreichungen, die sich mit der Nutzung gesamter Hofstellen, einer intelligenten und nachhaltigen Nutzung von Nebengebäuden oder dem Thema Hofgärten widmen.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden Sie unter folgendem Link.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 01.09.2020, 13:13 Uhr

Veröffentlicht von Christine Blinzler

Neue Pächter für Witzmannsberg gesucht

Die Gemeinde Ahorn hat in den letzten Jahren durch hohe Investitionen in das ehemalige Freizeitzentrum einen attraktiven Anziehungspunkt in den westlichen Ortsteilen der Gemeinde Ahorn und in der ganzen Region Coburg geschaffen. Trotz ausgesprochen moderater Pachtbedingungen hat die aktuelle Pächterin des Waldrestaurants Drei Eichen jetzt darum gebeten, das Pachtverhältnis mit Ablauf des Monats September 2020 kurzfristig zu lösen. Insbesondere die Coronazeit hat wohl die Umsetzung des Betriebs erschwert. Hinzu kommt, dass die Pächterin ein anderes Pachtobjekt übernehmen möchte.

Die Gemeinde Ahorn wünscht dem Pächterpaar für ihre berufliche wie private Neuorientierung alles Gute und bedankt sich für die Begleitung vieler gemeindlicher Veranstaltungen.

Da die Gemeinde Ahorn auch Gutscheine vom Waldrestaurant anlässlich von Alters- und Ehejubiläen verschenkt hat, weisen wir darauf hin, dass noch bis 13.09.2020 die Möglichkeit besteht, diese dort einzulösen.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 31.08.2020, 01:14 Uhr

Veröffentlicht von Martin Finzel

Bruch der Schmutzwasserdruckleitung behoben

Der Bruch der Schmutzwasserdruckleitung bei Schorkendorf (Krebsmühle) konnte heute Nacht Dank des hervorragenden Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehren Ahorn und Schorkendorf-Eicha, des THW und der Mitarbeiter unseres Bauhofs in kürzester Zeit behoben werden.

Großer Dank und Anerkennung der Gemeinde Ahorn für diese Leistung bei Dauerregen und inmitten von Schlamm und Dreck!

Martin Finzel
1. Bürgermeister

Veröffentlicht am 27.08.2020, 15:01 Uhr

Veröffentlicht von Christine Blinzler

Kanarienvogel zugeflogen

Heute morgen, 27.08.2020, ist im Schlupfwinkel, Finkenauer Straße in Ahorn, der Kanarienvogel, der auf dem Foto abgebildet ist, zugeflogen.

Der Vogel wurde Mitarbeitern des Tierheimes Coburg übergeben. Weitere Infos erhalten Sie unter der Tel.Nr. 09561-30330.

Veröffentlicht am 20.08.2020, 12:30 Uhr

Veröffentlicht von Christine Blinzler

Informationen aus der Mittagsbetreuung

An alle Familien, deren Kinder die Mittagsbetreuung besuchen: Bitte beachten Sie das aktuelle Rundschreiben:

Liebe Familien,
wir freuen uns, dass Ihr Kind weiterhin die Mittagsbetreuung besuchen wird. Nachdem während des eingeschränkten Betriebes im letzten Schuljahr der Kontakt zu Ihnen sehr gering war, habe ich noch einige Informationen/Termine für Sie, um einen möglichst guten Einstieg gewähren zu können.

Donnerstag, 03.09.2020, Info-Tel.-Zeit- Mitabe, von 9:00 bis 13:00 Uhr, 09561 8129027
Donnerstag, 03.09.2020, Info-Tel.-Zeit-Mitabe, von 17:00 bis 18:00 Uhr, 0171 4378386
Mittwoch, 09.09.2020, 1. Betreuungstag 11:20 - 16:00 Uhr
ab Donnerstag, 10.09.2020, regulärer Betrieb

Sollte sich an Ihrer Situation, den von Ihnen angegebenen Buchungsszeiten oder Sonstiges geändert haben, teilen Sie das bitte während der oben genannten Info-Telefonzeit mit. Weitere Informationen und den Speiseplan zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage der Gemeinde.

Andea Zischg/Leiterin MiTaBe

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 18.08.2020, 19:19 Uhr

Veröffentlicht von Martin Finzel

Führungswechsel in der Freiwilligen Feuerwehr Witzmannsberg

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Kulturhalle Witzmannsberg wurden Florian Martin zum 1. Kommandanten und Richard Gehrlicher zum 2. Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Witzmannsberg gewählt.

Patricia Sauer folgt als 1. Vorsitzende auf den neuen Ehrenvorsitzenden Karl-Heinz Müller. 2. Vorsitzender ist Sebastian Bachmann.

Veröffentlicht am 04.08.2020, 13:31 Uhr

Veröffentlicht von Franziska Dorn

Alte Schäferei geht online

Ab heute ist das Bayern WLAN an der "Alten Schäferei" in Ahorn freigeschaltet, so dass dort kostenlos gesurft werden kann.

Durch das vom Freistaat Bayern aufgelegte Förderprogramm "BayernWLAN" sind bereits mehrere Standorte im Gemeindegebiet Ahorn damit ausgestattet worden und aktiv. So kann in den jeweiligen Feuerwehrhäusern der Freiwilligen Feuerwehren, in der Dreifachturnhalle in Ahorn und in der Kulturhalle in Witzmannsberg kostenlos WLAN genutzt werden. Im Bürgerhaus Linde wurde der öffentliche Hot Spot bereits 2018 umgesetzt und wird durch die SÜC//dacor für unsere Bürger kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der freie Internetzugang heißt: @BayernWLAN. Für die Benutzung ist weder eine Registrierung noch die Verwendung von Passwörtern notwendig.